Whiskynasen Essen

Whiskynasen Essen

Herzlich Willkommen bei den Whiskynasen Essen, den Freunden feiner Whiskygeister!


Wir sind eine bunt gemischte, kleine Gruppe Männer und Frauen, die dem Genuss einer der außergewöhnlichsten Spirituosen, dem Whisky, verfallen ist. Unsere Vereinigung besteht seit 2016, ist rein privat und hat keinerlei kommerzielle Ziele.

Kaum eine andere Spirituose bietet eine solche Geschmacksvielfalt und Individualität wie der Whisky.
Auch die traditionelle und meist handwerklich geprägt Herstellung des Whiskys, steht in unserem Interessenbereich.

Wir treffen uns in mehr oder weniger unregelmäßigen Abständen in der Gaststätte "Apfelbaum" in Essen-Werden zu gemeinsamen Tastings, zum Fachsimpeln und dem Austausch von Neuigkeiten, aus der Welt des Whiskys.

Clubleben

 Nehmen Sie ein wenig an unserem Clubleben teil. Hier berichten wir in unregelmäßigen Abständen über unsere Aktivitäten.

St.Kilian 2.Whiskyfestival

Ein tolles Event bei herlichem Wetter

St.Kilian 2.Whiskyfestival

Am 29.06.2024 lud Deutschlands größte Whiskybrennerei, St.Kilian zu seinem 2. Whiskyfestival ein. Die Idyllische gelegene Brennerei am Ortseingang von Rüdenau, steht ja den meisten schottischen Destille in nichts nach. Wir hatten die Möglichkeit schon bei dem Pre Opening am Freitagabend dabei zu sein. Diese Chance nahmen auch über 200 weitere Whiskyliebhaber wahr. Begleitet wurde der Abend mit Live-Musik von Paddy Schmidt und strahlend schönem Wetter. An diesen Festival-Vorabend bot die Destille ein sogenanntes Drink Pairing mit 3 verschiedenen Whiskys an. Dabei hat man die Möglichkeit die Fassvorbelegung, im ersten Fall einem Apfelwein und dem später darin gereiften Whisky zu probieren. Des weiteren ein Valpolicella Ripasso Weinfass und einem ex  Eisbock Fass Peated. Dieser Eisbock kam von der Brauerei Faust aus Miltenberg, die als Deutschlands bester Brauerei 2024 gekürt wurde. Der Einfluss der jeweiligen Vorbelegungen war bei allen Abfüllungen deutlich wahrzunehmen.
Unter der Leitung von Master Distiller Mario Rudolf und Brand Ambassador Christoph Albietz, wurden auch noch weitere ausgewählte Single Malt Whiskys verkostet. Darunter auch die speziellen Festival-Abfüllungen, einem milden unpeated Single Malt und einem kräftigeren peated Single Malt.

Der zweite Tag zog gefühlt Scharen von Whiskybegeisterten an. Diverse Tasting Veranstaltungen mit den Machern von St.Kilian begleiteten den ganzen Tag.
Interessant und eigentlich auch nur zur Festivalzeit möglich, ist der Besuch der sogenannten Bunkercity, einer alten NATO Bunker Anlage, in denen in etwa 20 Bunkern die Fässer jeglicher Art reifen dürfen.  Auch dort wurden Tastings mit den unterschiedlichsten Themen angeboten.
Zwischendurch sorgten „The Clan Pipers Frankfurt“ musikalisch für ein echtes schottisches Feeling.

Das Festival war eine perfekt organisierte Veranstaltung, die wohl ohne die vielen helfenden Hände und motivierten Mitarbeitern kaum möglich gewesen wäre.
Wir freuen uns schon sehr auf das 3. Whiskyfestival am 28.06.2025 in Rüdenau.

Drucken
Kategorien: Destillen Besuch
TAGs:

Unsere Whiskyfreunde

     Kilchomania Club      Vibrant Stills Alba Import

Kaspar Spirituosen Essen